top of page
Citrus Fruits

unsere projekte

Cookin'Hope

COOKIN'HOPE

Bildschirmfoto 2023-06-14 um 10.33.19.png

Cookin’Hope - Das Lernrestaurant ist ein Projekt, das Interessierten die Möglichkeit bietet, erste Erfahrungen in der Gastronomie zu sammeln. Unser Ziel ist es, Menschen mit Fluchterfahrung, Arbeitslosen und Menschen mit Weiterbildungsbedarf den Weg in eine anerkannte Ausbildung und/oder einen festen Job zu ebnen. Dazu durchlaufen die Teilnehmer:innen über einen Zeitraum von 16 Wochen drei Module.

Ein Praktikum in einer Küche unserer gastronomischen Kooperationspartner:innen ist in diesem Zeitraum eingeschlossen.
Im ersten Modul erhalten die Teilnehmer:innen grundlegendes Wissen über den gastronomischen Betrieb, einschließlich Küchen- und Hygienestandards sowie im Bereich Service. 

Parallel haben die Teilnehmer:innen im zweiten Modul die Möglichkeit, ihr erworbenes Wissen in unserer professionell ausgestatteten Küche anzuwenden und intensiv zu trainieren.  

Das dritte Modul sieht vor, dass die Teilnehmer:innen, nach guter Vorbereitung, ein Praktikum in einer unserer Partnerorganisationen absolvieren können.

Startin'Hope

Startin'Hope

Startin’Hope ist eine bedarfsgerechte Gruppenmaßnahme, in der Teilnehmer:innen theoretische und praktische Fähigkeiten zur Stärkung ihres Selbstbewusstseins erlangen können. Gleichzeitig wird ihre Vermittlungsfähigkeit auf dem Arbeitsmarkt verbessert. Startin’Hope findet über einen Zeitraum von zehn Wochen statt und setzt auf interaktive, praktische Lehrmethoden sowie auf auditive und visuell basierte Lernmaterialien. Die Maßnahme umfasst vier Bausteine:

  • Theorie - Mein Weg in den Arbeitsmarkt

  • Praxisübungen im Lernlabor

  • Peer-Beratung 

  • Vernetzung

Bildschirmfoto 2023-06-14 um 14.05.17.png
ACTIN'HOPE

ACTIN'HOPE

Bildschirmfoto 2023-06-14 um 10.40.35.png

Actin’Hope ist eine Einzelmaßnahme, die das Selbstbewusstsein und die berufliche Vermittlungsfähigkeit der Teilnehmer:innen verbessert. Actin’Hope orientiert sich an den individuellen Fähigkeiten und Voraussetzungen der Teilnehmer:innen und berücksichtigt ihre familiären sowie sozial bedingten Herausforderungen. Die Maßnahme findet über vier Wochen statt und setzt auf interaktive, praktische Methoden sowie auf auditive und visuell basierte Lernmaterialien. Die Maßnahme umfasst zwei Bausteine:

  • individuelles Coaching

  • Life Coaching

FOUNDIN'HOPE

FOUNDIN'HOPE
(in der konzeption)

Foundin’Hope begleitet Personen mit Migrationsgeschichte, die eine Selbständigkeit anstreben. Foundin’Hope unterstützt die Teilnehmer:innen intensiv beim Aufbau ihrer Existenzgründung. Dabei konzentriert sich die Maßnahme auf die Bereiche Gastronomie, Handwerk und Kreativwirtschaft. Foundin’Hope umfasst fünf Bausteine: 

  • Empowerment

  • theoretische Qualifizierung und allgemeine Gründungsberatung

  • Gründungswerkstatt zur Konzeption einer Geschäftsidee

  • praktische Erprobung 

  • Existenzgründung

Bildschirmfoto 2023-06-14 um 14.11.04.png
bottom of page